Auf diese Hochzeit in Werther habe ich mich besonders gefreut, da ich Henrike und Ihre Familie schon sehr lange von meiner Zeit als Basketballtrainer kenne. Dass sie mir immer wieder das Vertrauen schenkt, finde ich großartig. Auch mit Alex, Ihrem Mann, komme ich super klar und es bereitet mir immer große Freude, die Beiden zu treffen. Die Hochzeit fand bei Ihnen zu Hause auf dem Hof Venghaus statt. Um die tollen Orte auf Ihrem Hof nutzen zu können, begannen wir mit dem Brautpaarshooting, bevor die komplette Hochzeitsgesellschaft zur Feier kam. Beim First-Look dabei zu sein ist für mich immer ein schöner Moment, den ich auch nie unterbreche. Gleich danach ging es weiter mit dem Brautpaarshooting auf dem Hof und der kirchlichen Trauung. Die Kirche in Werther finde ich wirklich sehr schön und freue mich immer, wenn ich dort wieder Fotos machen darf. Anschließend wurde im Zelt auf dem Hof gefeiert mit einem tollen Grillbuffet. Es hat mir riesig Spaß gemacht, vor allem, weil ich schon sehr viele Familienangehörige und Freunde kannte. Vielen, vielen Dank noch einmal an Henrike und Alexander, dass ich Euch an dem schönsten Tag in Eurem Leben fotografisch begleiten durfte.